Windows 10 mit Startmenue

Microsoft Windows 10: So installierst du die Technical Preview

netzwelt
Mike Belschner
© In Windows 10 gibt es wieder ein Startmenü. Nutzer können ab 01. Oktober das neue Windows auf Fehler… Ab Windows 10 soll es für alle Geräte vom Smartphone über die Spielkonsole bis hin zum Computer nur noch ein Betriebssystem geben. Als Vorabversion stellt Microsoft nun zuerst eine Version für Computer und Notebooks zur Verfügung. Kurze Zeit später soll eine Beta für Server folgen. Alle neuen Funktionen von Windows 10 zeigen wir dir in diesem Artikel auf netzwelt.

Vollständiger Wechsel auf Windows 10

Bei der Technical Preview handelt es sich um eine Beta-Version, die noch nicht fehlerfrei ist und sich deshalb nicht für den Einsatz auf einem produktiven Rechner eignet. Die Vorabversion ist für IT-Profis und Entwickler gedacht. Du solltest also auf keinen Fall dein vorhandenes Betriebssystem mit der Vorabversion von Windows 10 ersetzen – ganz gleich, wie gut dir das neu Windows aus Redmond gefällt. Nachfolgend geben wir dir einige Anregungen, wie du Windows 10 gefahrlos installieren und testen kannst.

Anmeldung zum Windows Insider Programm und Download von Windows 10

Bevor du die Technical Preview herunterladen kannst, sollst du dich für das Windows Insider Programm registrieren. Dafür kann sich grundsätzlich jeder Nutzer anmelden, der Microsoft bei der Entwicklung der neuen Windows-Version unterstützen möchte. Die Teilnahme am Windows Insider Programm ist kostenlos.

Nach der Registrierung bekommst du nicht nur die Windows 10 Technical Preview, sondern auch alle Updates mit neuen Funktionen. Diese empfängt Windows 10 automatisch. Außerdem teilst du Microsoft deine Gedanken und Erfahrungen über die Windows Feedback-App mit. Bei Abstürzen und Fehlern durchsucht Windows deine Systemdateien, um Fehler zu diagnostizieren. Du solltest Windows 10 also nur zum Testen verwenden und vorsichtig bei der Eingabe privater und vertraulicher Daten sein.

Für die Anmeldung zum Windows Insider Programm ist ein Microsoft-Konto notwendig. In der nachfolgenden Bildergalerie zeigen wir dir, wie du dich als Beta-Tester registrierst. Besuche dazu diese Webseite.

Nach der Anmeldung kannst du die Windows 10 Technical Preview hier auf netzwelt herunterladen. Wähle die passende Version für deinen Rechner aus, auf dem du Windows 10 testen möchtest, und lade diese in Form einer ISO-Datei herunter.

Aktuell ist es auch möglich, Windows 10 ohne Anmeldung zum Windows Insider Programm zu installieren. Ob Microsoft in diesem Fall Updates zur Verfügung stellt, kann heute noch nicht beurteilt werden.

DVD für die Installation erstellen

Für die Installation auf einem Testrechner oder einer zweiten Partition deines Computers benötigst du im Idealfall eine DVD, mit der du den Rechner starten kannst.

Die von Microsoft heruntergeladene ISO-Datei musst du auf eine DVD brennen und eine bootfähige Disk erstellen. Wir zeigen dir in der nachfolgenden Bildergalerie, wie du mit Windows 7-Bordmitteln eine ISO-Datei auf eine CD oder DVD brennst.

Unter Windows 8 musst du die heruntergeladene ISO-Datei nur mit einem Doppelklick anklicken, um diese auf eine DVD zu brennen.

Option 1: Installation auf einem zweiten Computer

Komplett gefahrlos kannst du Windows 10 testen, wenn du dafür einen zweiten Rechner verwendest, den du nicht mehr benötigst. Vorher solltest du allerdings prüfen, ob dieser Computer die Mindestanforderungen erfüllt:

Durch die Installation von Windows 10 auf dem Testrechner wird die vorhandene Windows-Version überschrieben. Deshalb solltest du vor der Installation der Beta-Version von Windows 10 unbedingt eine Datensicherung anlegen, falls du später doch noch Daten des ausgesonderten Rechners benötigst.

Anschließend legst du die DVD in das Laufwerk deines Testcomputers ein und startest diesen neu. Falls dein Rechner nicht auf das DVD-Laufwerk zugreift, musst du vorher in den BIOS-Einstellungen die Bootreihenfolge ändern. Nach dem Start der Windows 10-Installation folgst du nur noch den Anweisungen des Assistenten.

Option 2: Windows 10 als virtuelles Betriebssystem installieren

Mit der Virtualisierungssoftware VirtualBox lässt du eine komplette PC-Umgebung in einem Fenster deines aktuellen Betriebssystems laufen. Auf diese Weise kannst du Windows 7 oder Windows 8 ganz normal weiter nutzen. Möchtest du Windows 10 testen, öffnest du das Betriebssystem einfach in VirtualBox. Das Windows 10 im Fenster ist von deinem produktiven Betriebssystem vollkommen getrennt, so dass diese Variante recht sicher ist. VirtualBox lädst du hier auf netzwelt kostenlos herunter. Voraussetzung für die Nutzung von VirtualBox ist, dass dein Rechner über ausreichend Arbeitsspeicher verfügt und genügend Speicherplatz auf der Festplatte frei ist. Wir zeigen dir in der nachfolgenden Bildergalerie, wie du Windows 10 in VirtualBox installierst:

In dieser Übersicht kannst du weiterlesen und erfährst alle Neuigkeiten zu Windows 10.

Mehr Wissen & Technik
  • Der "Mann im Mond" ist aus Lava: Die dunkle Gesteinsformation auf dem Mond, die von der Erde aus gesehen wie ein Gesicht erscheint, sei nicht wie häufig vermutet durch den Einschlag eines Asteroiden entstanden, berichten Wissenschaftler.

    „Mann im Mond“ durch Lavastrom entstanden

    Der „Mann im Mond“ ist aus Lava: Die dunkle Gesteinsformation auf dem Mond, die von der Erde aus gesehen wie ein Gesicht erscheint, sei nicht wie häufig vermutet durch den Einschlag eines…

    AFP


  • Kommentar: Der Kulturkampf um das Windows-Startmenü

    Um das Windows-Startmenü ist eine Art Kulturkampf entbrannt. Microsoft hat den ollen Startknopf mit Windows 8 aufs Altenteil geschickt, was längst überfällig war, nun holt das Unternehmen ihn…

    netzwelt

  • Welt.de

    Facebook-Konkurrent Ello ist noch ziemlich nackt

    Das neue soziale Netzwerk Ello wird bereits als aussichtsreicher Facebook-Konkurrent gehandelt – und das, obwohl die meisten es noch nie von innen gesehen haben. Ein Blick in Ello.

    DIE WELT

Über peter lotze

bin seit mitte der achtziger Jahre ein richtiger computerfreak. wohne seit 2000 in rothenbuch und bin seit 1990 glücklich verheieratet. geboren wurde ich im mai 1954 in rüdesheim am schönen rhein. meine stationen waren u.a wiesbaden, eschborn, oberursel, hanau, linsengericht(hmmm...) und gelnhausen. seit 1995 bei der deutschen post ag beschäftigt und schaue mir formel1-rennen gerne an.
Dieser Beitrag wurde unter Windows 8.1 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.